Home arrow Sachgebiete arrow Ausbildung
Ausbildung Drucken E-Mail

Ausbildung BFKDO 21

Nur ein Feuerwehrmitglied, welches bestmöglich ausgebildet ist, kann auch im Einsatzfall die beste Hilfe leisten. Durch die fortschreitenden Technisierung und eines immer größer werdenden Verkehrsaufkommen, der Häufung von Gefahrenpotentialen bei Produktionen und Großlagern, Gefahrenguteinsätzen sowie Naturkatastrophen (z.B. Hochwasser, Vermurung, Hangrutsch, Erdbeben, usw.) sind nicht nur moderne Geräte und Fahrzeuge erforderlich, sondern es werden auch für die Einsatzbewältigung hohe Anforderungen an die Mannschaft und die Führungskräfte gestellt, wobei auf die eigene Sicherheit bzw. eine Gefahrenminimierung immer geachtet werden muss.

Ausbildung BFKDO 21Die Grundausbildung (Truppmannausbildung) für ein Feuerwehrmitglied findet in der eigenen Feuerwehr oder in Zusammenarbeit mehrerer Feuerwehren  bzw. Unterabschnitte statt. Hierbei werden die grundlegenden Informationen des Feuerwehrwesens über die Themen: „Organisation u. Verhaltensregeln, Unfallverhütung – Erste Hilfe, Bekleidung,     Fahrzeuge und Geräte, Atem- und Körperschutz, Nachrichtendienst, Brand- und Löschlehre, der tech- nische Einsatz, Gefahrenlehre, die taktischen Einheiten im Einsatz sowie länderspezifische Aufgaben“ vermittelt. Als Unterlagen sind hierfür das Handbuch der Grundausbildung (ÖBFV), die Fachschriftenhefte des ÖBFV, Basiswissen Feuerwehr, ÖBFV Refresher Grundausbildung heranzuziehen. Für die Dauer der einzelnen Sachgebiete sind eine gewisse Anzahl von Stunden sowie eine Wissensstandkontrolle vorgesehen. Für ehemalige Mitglieder der Feuerwehrjugend kann diese Stundenanzahl verkürzt werden, da sie bereits einen Großteil der Ausbildung im Rahmen der Jugendarbeit absolviert haben. Für die ordnungsgemäße und vollständige Ausbildung ist  immer der Feuerwehrkommandant verantwortlich.

Ausbildung BFKDO 21Nach erfolgreicher Absolvierung der Truppmannausbildung kann das Abschlussmodul Truppmann (ASM TRM) besucht  werden. Dabei muss der Teilnehmer sein erlangtes Wissen bei der Grundausbildung in Form einer schriftlichen Erfolgskontrolle sowie in einer praktischen Einsatztätigkeit als Truppmann inklusive Gerätekunde unter Beweis stellen. Die schriftliche Erfolgskontrolle erfolgt in einer Einzelarbeit. Hierbei muss bei 20 Fragen aus den verschiedenen Themengebieten der Grundausbildung die richtige Antwort aus 3 Antwortmöglichkeiten angekreuzt werden. Danach erfolgt die praktische Erfolgskontrolle bei einer der Stationen: „Absichern einer Unfallstelle nach einem Verkehrsunfall, Anleitern und Aufziehen einer Löschleitung bzw. Abbau dieser, Herstellen einer Saugleitung, Aufbau einer Löschleitung mit Schaumrohr, Tätigkeiten des Melders mit Durchführung eines einfachen Funkgesprächs“. Dabei werden den Teilnehmern ihre Aufgaben bei der Station als Angriffs- Wasser- oder Schlauchtrupp bzw. Rettungs- Sicherungs- oder Gerätetrupp zugewiesen. Bei den praktischen Stationen werden Einsatzsituationen nachgestellt, welche gemeinsam von 1-2 Trupps abgearbeitet und auch gezielte Fragen zu den Aufgaben beantwortet werden müssen.  Der positive Abschluss dieses Moduls gilt als Grundeinstieg für weitere Module und Lehrgänge auf Bezirks- und Landesebene.

Da beim Feuerwehreinsatz von heute nicht nur körperliche Kräfte sondern auch der taktisch und technisch richtige Umgang mit Geräten im Vordergrund steht, ist eine ständige Weiterbildung und die Erhaltung des Wissens durch weitere Übungen und Schulungen - nach dem Motto "Learning by doing" - notwendig.

arrow Zum Terminkalender-Lehrgänge

OBI Martin Breitsching
Bezirkssachbearbeiter Ausbildung
 

Letzter Beitrag

Feuerwehren im Einsatz

Nächste Termine

arrow Atemschutztagung
24.02.2018 (ganztägig)
line
arrow Bewerb um das NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen
02.03.2018 (07:00) - 03.03.2018 (23:59)
line
arrow Bezirksfeuerwehrtag
11.03.2018 (09:00)
line
arrow Modul Atemschutzgeräteträger
17.03.2018 (07:00) - 18.03.2018 (23:59)
line
arrow Modul Erste Hilfe
24.03.2018 (07:00) - 25.03.2018 (23:59)
linearrow Terminkalender

Freundschaftszeichen

Du willst auch ohne Uniform zeigen dass du bei der Feuerwehr bist ?




Firefighter 122 - Der Schlüsselanhänger !

Bestell dir den Schlüsselanhänger hier..


messer

Bestell dir das Messer hier..

Wer ist Online

Aktuell sind 6 Gäste Online