Home arrow Bewerbe arrow FJLA Bronze / Silber
Feuerwehrjugend - Leistungsabzeichen in "Bronze" und "Silber"

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber

Der Feuerwehrjugendleistungsbewerb ist ein Gruppenbewerb der 12 bis 15 jährigen für 9 Jugendliche und einen Reservemann. Beim Bewerb um des Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze, ist jedem seine Position bekannt. Beim Bewerb um das Jugendleistungsabzeichen (FJLA) in Silber werden die einzelnen Positionen vorher gelost. Er besteht aus einer Hindernisstrecke und dem Staffellauf.

Hindernisstrecke:
Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und SilberBei der Hindernisstrecke gibt es einen Gruppenkommandanten (Nummer 1), welcher die Gruppe durch die Hindernissstrecke führt und alle Hindernisse der Bahn als Erster überwinden muss. Die Hinderniss-Bahn entspricht der des FJBA der 10 und 11 jährigen. Hinzu kommt der Wassergraben mit 1,8m länge, welcher übersprungen werden muss ohne auch nur die Latten zu berühren. Vier Jugendfeuerwehrmänner (Nummern 2-5) folgen dem Gruppenkommandanten über die Hindernisse und begeben sich dann in letzten Teil der Hindernisbahn aufgestellten Spritzwände.
Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber

Dort wird mit jeweils einer Kübelspritze in die am linken und rechten Rand der Bahn stehenden Spritzwände Wasser gespritzt. Wenn 5 Liter wasser durch das 11 cm Loch gespritzt wurde, ertönt sowohl ein akustisches wie auch ein Lichtsignal. Dies ist das Zeichen für die JFM auf dem hinter der linken Wand stehenden Gerätegestell ihre Geräte abzulegen. Ist das vollbracht begeben sie sich ans Ende der Bahn und nehmen die Endaufstellung ein.
Vier weitere Jugendfeuerwehrmänner (Nummern 6 bis 9) haben mit vier C-Druckschläuchen eine Schlauchleitung zu legen. Dabei müssen sie die Leitung über den Wassergraben, unter der Hürde durch den Kriechtunnel und neben dem Laufbrett auslegen. Jeder Schlauch muss vollständig ausgezogen werden, bevor der nächste angekuppelt wird, auch darf der Schlauch nicht gezogen werden und somit dürfen die Kupplungen nicht schleifen. Danach haben diese vier FJM beim rechts hinter den Spritzwänden stehenden Knotengestell jenen Knoten zu machen welcher auf ihrem gekennzeichnet Platz angezeigt wird. Wenn das vollbracht ist müssen sie am Ende der Bahn die Endaufstellung einnehmen.
Hat die vollständige Gruppe die Endaufstellung eingenommen, ist der Bewerb beendet.

Staffellauf:
Beim Staffellauf hat die Gruppen eine Staffel (Strahlrohr) über ein Strecke von ingesamt 450 meter an jeweils den nächsten JFM weiterzugeben. Dabei haben einige von den JFM Hindernisse zu bewältigen. Bei der Staffel werden folgende Streckenabschnitte unterschieden:
  • Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber1.Abschnitt – 0 bis 25m - Die Sprossenwand: Der erste JFM muss eine Sprossenwand  überwinden.
  • 2.Abschnitt – 25 bis 50m – Die Laufstrecke: Der zweite JFM hat eine 25 m lange Laufstrecke zu bewältigen.
  • 3.Abschnitt – 50 bis 100m – Der C-Druckschlauch: Der dritte JFM hat auf seiner 50 m langen Laufstrecke einen C-Druckschlauch auf einer 80 mal 80 cm großen Ablage abzulegen.
  • 4.Abschnitt – 100 bis 150m – Laufstrecke: Der vierte JFM hat eine 50 m lange Laufstrecke zu bewältigen.
  • 5.Abschnitt – 150 bis 200m – Das Lattengestell: Der fünfte JFM muss auf diesem Teil des Staffellaufes unter eine 80cm tiefe Hürde durch.
  • 6.Abschnitt – 200 bis 250m – Die Hürde: der sechste JFM muss auf diesem Teil eine 60 cm hohe Hürde bewältigen.
  • 7.Abschnitt – 250 bis 300m – Der Feuerlöscher: Auf diesem Teil muss der siebente JFM einen Feuerlöscher auf einer 80 mal 80cm großen Ablage aufrecht abstellen, ohne dass dieser umfällt.
  • 8.Abschnitt – 300 bis 350m – Die Laufstrecke: Der hier startende JFM muss hat eine reine Laufstrecke vor sich.
  • 9.Abschnitt – 350 bis 400m – Verteiler und C-Druckschläuche: Der neunte und letzt JFM des Staffellaufes muss das als Staffel verwendete C-Strahlrohr an die im letzten Bahnabschnitt bereitgestellten C-Druckschläuche und dem Verteiler ankuppeln und die Schlauchleitung über die die Ziellinie auslegen.
 

Letzter Beitrag

Feuerwehren im Einsatz

Nächste Termine

arrow Sommerfest ,,3 Days of Summer
20.07.2018 (21:00) - 22.07.2018 (23:59)
line
arrow Heuriger und Nassbewerb der FF Maltern
04.08.2018 (14:00) - 05.08.2018 (22:00)
line
arrow Parkfest FF Krumbach
10.08.2018 (21:00) - 12.08.2018 (23:59)
line
arrow Blackout Party - FF Steinabrückl
10.08.2018 (21:00 - 21:00)
line
arrow 41. Feuerwehrfest in Haderswörth
17.08.2018 (16:00) - 19.08.2018 (23:59)
linearrow Terminkalender

Freundschaftszeichen

Du willst auch ohne Uniform zeigen dass du bei der Feuerwehr bist ?




Firefighter 122 - Der Schlüsselanhänger !

Bestell dir den Schlüsselanhänger hier..


messer

Bestell dir das Messer hier..

Wer ist Online

Aktuell sind 24 Gäste Online