Home arrow AFKDO Wiener Neustadt - Stadt, News arrow Abschlussübung Ausbildungszug Feuerwehr Wiener Neustadt
Abschlussübung Ausbildungszug Feuerwehr Wiener Neustadt Drucken E-Mail
News - AFKDO Wiener Neustadt - Stadt
Geschrieben von Redaktion  am  Samstag, 6. April 2013
schadensstelle_kurz_nach_dem_eintreffen_der_krfte“Hier Florian Wiener Neustadt, Gasexplosion in Bürogebäude, Menschenleben in Gefahr!” Was wie eine Horroralarmierung für jede Einsatzkraft klingt, war am Freitagabend, 05.04.2013, der Auftakt für eine gelungene Abschlussübung des Ausbildungszuges der freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt. Damit ging ein Ausbildungsjahr für die jungen und neuen Kameraden zu Ende, welches im September 2012 seinen Anfang nahm.

Doch obwohl die Übung sich auf oben erwähnte Kameraden bezog gibt es auch für die altgedienten Kameraden immer wieder etwas Neues zu erfahren.

Eine einzigartige Location für die Bedürfnisse einer Einsatzorganisation bietet der Katastrophenübungsplatz Tritolwerk des Österreichischen Bundesheeres in der Nähe von Wiener Neustadt. Auch für das diesjährig gewählte Übungsszenario konnte der passende Platz auf dem Gelände gefunden werden. Annahme war, dass es in einem Bürogebäude aus unbekannter Ursache zu einer Gasexplosion kam. Dabei stürzten Teile des Gebäudes ein und Brände brachen aus. Von einem anwesenden Gebäudetechniker kam die Information, dass das Haus zwar schon vorher geräumt wurde, aber dennoch drei Kinder vermisst wurden. Ziel war es, die Gaszufuhr zu unterbrechen, die Vermissten zu finden und zu retten sowie alle Brände zu löschen. Alle Ziele wurden mit Bravour erreicht. Wie es auch in der Realität zu erwarten wäre, rückten die Fahrzeuge einzeln an. Dementsprechend groß war die Herausforderung für den ersteintreffenden Gruppenkommandanten. Nach simulierter Nachalarmierung von Verstärkungskräften konnte die Einsatzübung in Zugstärke erfolgreich beendet werden.

 “Früh übt sich, wer ein Meister werden will.” Auch im Feuerwehrdienst ein durchaus zutreffendes Sprichwort. Der Ausbildungsverantwortliche und Übungsleiter OBM Norbert Schmidtberger sprach von einer gelungen Übung. “Ziel war es, den Kameraden des Schulzuges die Arbeit in größeren Feuerwehreinheiten mit der routinierten Einsatzmannschaft näherzubringen. Dieses Ausbildungsziel wurde von allen teilnehmenden Kameraden erreicht.” so Schmidtberger.

Die Ausbildung eines jeden Feuerwehrmitgliedes in Wiener Neustadt beginnt mit dem Schulzug. Wöchentlich werden feuerwehrspezifische Themen, -Taktiken und –Techniken geleert, welches jedes Feuerwehrmitglied bis zu einem bestimmten Grad selbstständig beherrschen muss. Auch Spezialgerät, über welches die freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt verfügt, muss gekannt werden. Aus diesem Grund nehmen auch Kameraden, welche von anderen Feuerwehren nach Wiener Neustadt wechseln, an diesem Ausbildungsprogramm teil.

der_lscheinsatz_wird_vorbereitet






Bericht und Fotos: FF Wiener Neustadt
 

Letzter Beitrag

Feuerwehren im Einsatz

Nächste Termine

arrow Sommerfest ,,3 Days of Summer
20.07.2018 (21:00) - 22.07.2018 (23:59)
line
arrow Heuriger und Nassbewerb der FF Maltern
04.08.2018 (14:00) - 05.08.2018 (22:00)
line
arrow Parkfest FF Krumbach
10.08.2018 (21:00) - 12.08.2018 (23:59)
line
arrow Blackout Party - FF Steinabrückl
10.08.2018 (21:00 - 21:00)
line
arrow 41. Feuerwehrfest in Haderswörth
17.08.2018 (16:00) - 19.08.2018 (23:59)
linearrow Terminkalender

Freundschaftszeichen

Du willst auch ohne Uniform zeigen dass du bei der Feuerwehr bist ?




Firefighter 122 - Der Schlüsselanhänger !

Bestell dir den Schlüsselanhänger hier..


messer

Bestell dir das Messer hier..

Wer ist Online

Aktuell sind 3 Gäste Online