Home arrow AFKDO Gutenstein, Einsätze arrow Update: Wohnhausbrand in Peisching (Gem. Waldegg)
Update: Wohnhausbrand in Peisching (Gem. Waldegg) Drucken E-Mail
Einsätze - AFKDO Gutenstein
Geschrieben von Redaktion  am  Samstag, 10. Dezember 2016
20161210_brand_wopfing_brodtagerKurz nach 3 Uhr kam es am Samstag dem 10.Dezember 2016 in Waldegg, Peisching zu einem Großeinsatz für die Feuerwehren im Piestingtal. „Wohnhausbrand in Waldegg, Oskar-Helmer-Gasse, Personen noch im Wohnhaus" ,so lautete die Alarmierung für die ersten Feuerwehren, welche um 3:09 zu dem Brand der Alarmstufe 3 alarmiert wurden.
Bereits auf der Anfahrt war der Feuerschein am Nachthimmel von weiten sichtbar. Beim Eintreffen am Brandort um ca. 3:20 wurde vom Einsatzleiter HBI Ing. Bernd Steinbrecher (Kommandant der F.F. Wopfing) folgende Lage vorgefunden. Das Wohnhaus stand bereits in Vollbrand. Die Bewohner befanden sich glücklicherweise bereits ausserhalb in Sicherheit, mehrere Hunde werden vermisst. Aufgrund der hohen Brandintensität ist ein Innenangriff nicht mehr möglich und die Flammen drohten auf benachbarte nahe Wohnhäuser überzugreifen.

Es wurde sofort über die Zufahrt (FF Wopfing) sowie über die Hangbrücke (FF Oed) mit ersten Löscharbeiten begonnen und durch die FF Wopfing und FF Ober-Piesting eine Saugstelle bei der Piesting eingerichtet um die Wasserversorgung sicherzustellen. Auf Grund der Größe des Brandeinsatzes und den zahlreich anrückenden Wehren wurde beim Spielplatz Peisching mit Hilfe des Kommandowagens der FF Ober-Piesting durch V Peter Hirnthaler und V Brigitte Krenn eine Einsatzleitung eingerichtet die den Einsatzleiter bei der Koordination und Organisation unterstützte.

Bei den Löschangriffen übernahmen BI Dietmar Zehetner, ABI Markus Schüttner, OBI Harald Neumann und OBI Ewald Krumböck die einzelnen Bereichseinsatzleitungen zur Unterstützung des Einsatzleiters. Es wurde mit mehreren Löschleitungen der Anrückenden Wehren FF Markt Piesting, FF Pernitz, FF Waidmannsfeld-Miesenbach sowie der FF Neusiedl die benachbarten Wohnhäuser geschützt und so ein Übergreifen verhindert. Die drei Bewohner wurden von der anwesenden Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Um ca. 4:15 kam vom Einsatzleiter HBI Ing. Bernd Steinbrecher die Information das der Brand unter Kontrolle sei. Danach wurde mit der gezielten Brandbekämpfung des Wohnhauses begonnen. Durch die starke Rauchentwicklung war der unmittelbare Aussenangriff teilweise nur unter schweren Atemschutz möglich. Für die Organisation und Koordination der Atemschutztrupps wurde von EHBI Michael Zehetner sen. am Spielplatz neben der Einsatzleitung ein Atemschutzsammelplatz eingerichtet.

Um die Anzahl der Atemschutztrupps zu erhöhen werden vom Einsatzleiter HBI Ing. Bernd Steinbrecher um ca. 4:45 die Feuerwehren Dreistetten, Thal, Muggendorf und Gutenstein nachalarmiert. Zu diesem Zeitpunkt war auch die Versorgung und Verpflegung der Einsatzkräfte sichergestellt. Fünf Hunde konnten von der Feuerwehr, der Tierrettung und Anrainern gerettet werden und an die Tierrettung bzw. Bekannten der betroffenen Besitzer übergeben werden. Zwei Mitglieder der Feuerwehr wurden im Laufe des Einsatzes leicht verletzt und wurden von der anwesenden Rettung betreut.

Insgesamt standen 11 Feuerwehren mit bis zu 100 Mitgliedern im Einsatz. Weiters waren das Rote Kreuz, die Tierrettung Wiener Neustadt, die Brandermittlung der Polizei und zahlreiche helfende Anrainer am Einsatz beteiligt. Brand Aus konnte um ca. 8:00 gegeben werden, die Aufräumarbeiten dauerten noch bis 12 Uhr an.

Wie am Nachmittag laut Landespolizeidirektion Niederösterreich bekannt wurde, war ein defekter Gefrierschrank die Brandursache. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Alle Feuerwehrkameraden des Piestingtals, den Zahlreichen Helfern aller Organisationen sowie den Helfenden Anrainern.
Der Einsatz ist aus Sicht der FF Wopfing mit allen Beteiligten sehr diszipliniert und vorbildlich abgelaufen !
20161210_brand_wopfing_edoku_00120161210_brand_wopfing_edoku_00220161210_brand_wopfing_edoku_00320161210_brand_wopfing_edoku_004






20161210_brand_wopfing_edoku_00520161210_brand_wopfing_edoku_00820161210_brand_wopfing_edoku_00920161210_brand_wopfing_edoku_011






Fotos: Lukas Brodtrager, Lechner/Einsatzdoku.at
Bericht: FF Wopfing
 

Letzter Beitrag

Feuerwehren im Einsatz

Nächste Termine

arrow 41. Feuerwehrfest in Haderswörth
17.08.2018 (16:00) - 19.08.2018 (23:59)
line
arrow NÖ Landeswasserdienst-Leistungsbewerb in Bronze und Silber
23.08.2018 (08:00) - 26.08.2018 (23:59)
line line
arrow Bundesfeuerwehrjugend-leistungsbewerb
24.08.2018 (08:00) - 26.08.2018 (23:59)
line
arrow Feuerwehrfest der FF-Eichbüchl
24.08.2018 (18:00) - 26.08.2018 (23:59)
linearrow Terminkalender

Freundschaftszeichen

Du willst auch ohne Uniform zeigen dass du bei der Feuerwehr bist ?




Firefighter 122 - Der Schlüsselanhänger !

Bestell dir den Schlüsselanhänger hier..


messer

Bestell dir das Messer hier..

Wer ist Online

Aktuell sind 9 Gäste Online