Home arrow News arrow Offizielle Übergabe eines neuen mobilen Atemluftkompressors
Offizielle Übergabe eines neuen mobilen Atemluftkompressors Drucken E-Mail
News - AFKDO Wiener Neustadt - Süd
Geschrieben von Redaktion  am  Donnerstag, 1. Juni 2017
20170531_uebergabe_ats_kompressor_004Am 31. Mai fand die offizielle Übergabe des neuen mobilen Atemluftkompressors vom Abschnittsfeuerwehrkommando Wiener Neustadt-Süd an die Stationierungsfeuerwehr FF Wiesmath statt. Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Roland Kleisz konnte mit Freude Bezirksfeuerwehrkommandant OBR DI (FH) Rudolf Freiler, alle 8 Bürgermeister und von fast allen Feuerwehren des Abschnittes Vertreter aus dem Kommando begrüßen.

Nachdem der alte Atemluftkompressor nach 31 Jahren (Erstanschaffung 1986, Modernisierung 2000) nicht mehr den Anforderungen und Bedürfnissen der heutigen Zeit entsprochen hat, musste diese Neuanschaffung getätigt werden.

BR Roland Kleisz bedankte sich besonders bei den Bürgermeistern der Gemeinden (NR Johann Rädler - Bad Erlach, Traude Gruber - Hochwolkersdorf, Hannelore Handler-Woltran - Katzelsdorf, Erich Rasner - Wiesmath, Johann Giefing - Schwarzenbach, Josef Schrammel - Bromberg, Bernhard Karnthaler - Lanzenkirchen und Franz Breitsching, Walpersbach), welche die Anschaffungskosten des Atemluftkompressors und des benötigten Anhängers, verteilt nach dem Bevölkerungsschlüssel, getragen haben. Die Gesamtkosten betrugen rund € 27.000,00. Jede Feuerwehr leistete auch einen Beitrag in Höhe von € 200,00. Der Anhänger wurde in der Region bei der Firma „Geschützte Werkstätte Wiener Neustadt" gekauft, wo auch die Montage des Atemluftkompressors erfolgte.

Der Atemluftkompressor wurde wieder bei der Freiwilligen Feuerwehr Wiesmath stationiert, welche für die Betreuung, Wartung und Ausfahrten zu den Einsätzen, Unterabschnitts-Übungen und Übungen sorgen wird. Ein herzliches Dankeschön an Kommandant OBI Josef Schwarz, dem Leiter der Atemluftfüllstelle Wiesmath OBM Stefan Grundtner und seinen Kameraden, welche wieder diese verantwortungsvolle Aufgabe übernommen haben.

Mit der Anschaffung dieses neuen Atemluftkompressors kann im Einsatzfall oder nach Übungen die Einsatzbereitschaft mit Atemluftflaschenin der Region wieder rasch hergestellt werden. Zum Schutze unserer Feuerwehrmitglieder - zum Wohle unserer Bevölkerung.

Nationalrat Bürgermeister Johann Rädler stelle im Namen aller anwesenden BürgermeisterkollegenInnen fest, dass es für alle Gemeinden eine Selbstverständlichkeit war, diese wichtige Anschaffung zu unterstützen. Er bedankt sich auch bei allen Feuerwehren des Abschnittes für den unermüdlichen Einsatz, vor allem auch für die Durchführung von Feuerwehrfesten; denn dadurch werden finanzielle Mittel geschaffen, welche die Gemeinden bei Feuerwehranschaffungen entlasten.

Bürgermeister Erich Rasner (Marktgemeinde Wiesmath) dankte den Gemeinden und den Feuerwehren für die gemeinsame Finanzierung des Atemluftkompressors und den Mitgliedern der FF Wiesmath für die Übernahme der Betreuung des neuen Gerätes. Zum Abschluss lud er alle Anwesenden auf eine kleine Stärkung ins neu eröffnete Kaffeehaus „Kisterl" ein.


Technische Daten: Der Atemluftkompressor hat eine Füllleistung von 300 l/Minute und ist mit 4 x 50 l = 200 l Speicherflaschen mit 420 bar Speicherdruck ausgestattet. Zum Füllen der Flaschen sind 4 x 200 bar- und 2 x 300 bar-Anschlüsse vorhanden. Es können damit problemlos 200 bar- und 300 bar-Flaschen gleichzeitig gefüllt werden.
20170531_uebergabe_ats_kompressor_00120170531_uebergabe_ats_kompressor_00220170531_uebergabe_ats_kompressor_00520170531_uebergabe_ats_kompressor_006







Bericht und Fotos: VI Johann Woltran AFKDO Wr. Neustadt Süd
 

Letzter Beitrag

Feuerwehren im Einsatz

Nächste Termine

arrow Hofgartenfest der FF Maiersdorf
22.06.2018 (21:22) - 24.06.2018 (23:59)
line
arrow NÖ Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb in Bronze und Silber
29.06.2018 (08:00) - 01.07.2018 (23:59)
line
arrow 46. Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend
05.07.2018 (07:00) - 08.07.2018 (23:59)
line
arrow Sommerfest der FF Stollhof
06.07.2018 (20:00) - 08.07.2018 (23:59)
line
arrow Sommerfest FF Aigen
14.07.2018 (19:00) - 15.07.2018 (23:59)
linearrow Terminkalender

Freundschaftszeichen

Du willst auch ohne Uniform zeigen dass du bei der Feuerwehr bist ?




Firefighter 122 - Der Schlüsselanhänger !

Bestell dir den Schlüsselanhänger hier..


messer

Bestell dir das Messer hier..

Wer ist Online

Aktuell ist 1 Gast und 1 Mitglied Online