Jahreshauptversammlung der FF Zillingdorf-Markt
News - AFKDO Wiener Neustadt - Nord
Geschrieben von Patrick Seiser  am  Sonntag, 14. Januar 2018
ffzm_vers-1Nicht wie üblich am 6. Jänner, sondern erst eine Woche später fand die Jahreshauptversammlung der FF Zillingdorf-Markt statt. Grund für die Terminverschiebung war der Spatenstich für den neuen Landeskindergarten. So durfte Kommandant OBI Müllner die anwesenden Kameraden am 13. Jänner im Gasthaus Bailer begrüßen.  Nach der Begrüßung bat Kommandant OBI Müllner die anwesenden Kameraden, sich zum Totengedenken zu erheben. Im vergangenen Jahr wurden zwei Kameraden von uns zu Grabe getragen, nämlich V Josef Lichtenwörther und EOBI Josef Füßl. Nach der Schweigeminute folgten der Bericht des Kommandos. So teilte der Kommandant unter anderem mit, dass die Mitglieder der Feuerwehr im vergangenen Jahr über 7.300 Arbeitsstunden für die Wehr und die Gemeinde erbracht haben. Außerdem konnte der Kommandant erfreut vermelden, dass unsere Feuerwehr im vergangenen Jahr nur zu zwölf Einsätzen alarmiert wurde, davon vier Brandeinsätze, eine Brandsicherheitswache und sieben technische Einsätze. Darüber hinaus ging der Kommandant näher auf den Ausrüstungsstand der Feuerwehr ein, insbesondere auf die im letzten Jahr getätigten Umrüstungsarbeiten beim TLFA umd am Atemschutzsektor. Nach dem Bericht des Kommandos ergriff der anwesende Bürgermeister Harald Hahn das Wort. Er danke der Feuerwehr für die ehrenamtliche Arbeit und den Dienst an der Gemeinde. 
Der Feuerwehr trat mit Niklas Heger auch eines neues Mitglied bei, welcher in den kommenden Monaten sämtliche erforderlichen Ausbildungen absolvieren wird.
Schließlich folgte nach dem offiziellen Teil der gemütliche Teil. Die anwesenden Kameraden ließen den Nachmittag und Abend in entspannter Runde ausklingen.
ffzm_vers-2ffzm_vers-3ffzm_vers-4
 
 

Ältere Berichte: