Brandeinsatz in Hölles
Einsätze - AFKDO Wiener Neustadt - Nord
Geschrieben von Redaktion  am  Samstag, 3. März 2018
20180302_be_hoelles_007Am Freitag den 2. März gegen 22:30 Uhr wurden die Feuerwehren Hölles zu einem Scheunenbrand in Hölles auf der Trifft alarmiert. Gemäß Alarmplan wurden seitens der Bezirksalarmzentrale die Feuerwehren Matzendorf und Felixdorf so wie die Polizeiinspektion Sollenau mitalarmiert.

Als die ersten Einsatzkräfte am Einsatzort eintrafen mussten sie feststellen, dass es sich um die Vereinshütte des FC Trifft Hölles handelte. Die Hütte stand beim Eintreffen bereits in Vollbrand und konnte, trotz eines umfangreichen Löschangriffs, nicht mehr gerettet werden. Verletzt wurde beim Einsatz glücklicherweise niemand.

Die tiefen Temperaturen erschwerten den Kameraden den Einsatz, da das ablaufende Löschwasser unmittelbar zu Glatteis auf der Straße und rund um die Hütte führte. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind zur Zeit noch nicht bekannt.

Die letzten Kräfte der FF Hölles konnten gegen 0:30 wieder ins Gerätehaus einrücken.
20180302_be_hoelles_00120180302_be_hoelles_00220180302_be_hoelles_00420180302_be_hoelles_006







Bericht und Fotos: FF Hölles
 
 

Ältere Berichte: