Organisation

LM Christian Fenz


Feuerwehrpeers - wenn Ereignisse Spuren hinterlassen !

Feuerwehrpeers BFKDO 21Manche Eindrücke bei Einsätzen gehen nicht „spurlos“ vorbei …
… das Reden mit einen Kameraden nach einem belastenden Einsatz hilft!

Was ist SvE?
SvE steht für Stressverarbeitung nach belastenden Einsätzen. SvE bietet Unterstützung bei der Verarbeitung von traumatischen Erlebnissen.

Weiterlesen ...

BSB Wasserdienst

BSB Markus Thurner
FF Hochwolkersdorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infos zum Sachgebiet  weiter ...


ASB Vorbeugender Brandschutz

OBI Christian Schmied
BTF SCA Ortmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infos zum Sachgebiet  weiter ...


ASB Atemschutz

ASB Andreas Postl
FF Waidmannsfeld-Miesenbach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infos zum Sachgebiet  weiter ...

Andreas Postl


ASB Ausbildung

ASB Martin Tröstl
FF Pernitz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können 

Infos zum Sachgebiet  weiter ...

Martin Tröstl


ASB Öffentl.Arbeit u. Dokumentation

BSB Norbert Stangl
FF Krumbach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Infos zum Sachgebiet  weiter ...


Feuerwehrjugend

Feuerwehrjugend BFKDO 21

Die Feuerwehrjugend zählt heute in Niederösterreich zu den größten Anbietern von sinnvoller und zuverlässiger Freizeitbeschäftigung für junge Menschen. Im Jahr 1972 wurde die Feuerwehrjugend in NÖ gegründet. Am Anfang nur die 12 bis 15 Jährigen in die Feuerwehrjugend aufgenommen, später durften dann auch die 10 und 11 jährigen zur Feuerwehrjugend beitreten.

Weiterlesen ...

Ausbildung

Ausbildung BFKDO 21

Nur ein Feuerwehrmitglied, welches bestmöglich ausgebildet ist, kann auch im Einsatzfall die beste Hilfe leisten. Durch die fortschreitende Technisierung und eines immer größer werdenden Verkehrsaufkommens, der Häufung von Gefahrenpotentialen bei Produktionen und Großlagern, Gefahrenguteinsätzen sowie Naturkatastrophen (z.B. Hochwasser, Vermurung, Hangrutsch, Erdbeben, usw.) sind nicht nur moderne Geräte und Fahrzeuge erforderlich, sondern es werden auch für die Einsatzbewältigung hohe Anforderungen an die Mannschaft und die Führungskräfte gestellt, wobei auf die eigene Sicherheit bzw. eine Gefahrenminimierung immer geachtet werden muss.

Weiterlesen ...

Katastrophenhilfsdienst

Katastrophenhilfsdienst BFKDO 21
Der Katastrophenhilfsdienst (KHD), früher Feuerlösch- und Bergedienst (FuB) wurde eingerichtet zur überörtlichen Hilfeleistung in Katastrophenfällen und bei größeren Schadenslagen zur Unterstützung und Ablösung von bereits eingesetzten Einheiten der Feuerwehren.

Weiterlesen ...

Feuerwehrmedizinischer Dienst

Feuerwehrmedizinischer Dienst BFKDO 21Der Feuerwehrmedizinische Dienst beschäftigt sich nicht nur mit der Ersten Hilfe für verunfallte Personen sondern ist auch in erster Linie für den Eigenschutz der Feuerwehrmitglieder gedacht.
Der Aufgabenbereich des Feuerwehrmedizinischen Dienstes gliedert sich in die Teilbereiche: Schulung der Kameraden sowie Beschaffung und Überprüfung des Ersten Hilfe Materials.

Weiterlesen ...

Sprengdienst

Sprengdienst BFKDO 21

Das Sachgebiet Sprengdienst hat im Bezirk Wiener Neustadt seit langer Zeit  Tradition. Die Vielfalt des Sprengdienstes spiegelt sich schon in der Ausbildung wieder. Die Ausbildung der Sprenbefugten wird vom Wirtschaftsförderungsinstitut durchgeführt. Der Kurs dauert 14 Tage mit abschließender Prüfung.  Neben den verschiedenen Sprengstoffen, Berechnunsarten und Umwelteinflüssen wird vorallem auch auf die Sicherheit der Sprengbeauftragten wertgelegt.

Weiterlesen ...

Feuerwehren im Einsatz

Raiffeisen, Meine Bank unterstützt die Feuerwehren im Bezirk Wiener Neustadt
Facebook BFKDO Wr. Neustadt

User online

Aktuell sind 347 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.