News aus dem Abschnitt Kirchschlag

Unterabschnittsübung d. UA 4 Kirchschlag

ua4uebung08_09Am 11. Oktober 2008 fand die Übung des Unterabschnitts Kirchschlag 4 in der Form „Aufbau einer Relaisleitung“ statt. Die Übungsannahme war: Brand einer Scheune in Wald nähe, die Alarmierung erfolgte mittels Funk. An der Übung haben alle 5 Feuerwehr des UA und auch die FF Gleichenbach teilgenommen. Das Eintreffen der Feuerwehren, als auch der Aufbau der Relaisleitung ging zügig voran, so das 30 min. nach der Alarmierung bereits „Wasser marsch“ gegeben werden konnte.

Nach 2 kurzen Unterbrechungen (B-Schläuche müssten getauscht werden) verlief die Wasserförderung gut und stabil. Am Brandobjekt wurden 2 Tank-Fahrzeuge mit insgesamt 1B, 4C u. 1HD-Rohr gespeist.
Insgesamt waren eingesetzt:  6 Feuerwehr mit  10 Fahrzeugen und 68 Feuerwehrmitgliedern. Die Relaisleitung hatte eine Länge von 1500m und es wurden 200 Höhenmeter überwunden.
Als Übungsbeobachter fungierten: HBI Wilhelm Konlechner
Die anschließende Übungsbesprechung fand unter der Leitung des Feuerwehrkommandanten OBI Manfred Schwarz statt. Die Übung wurde von der FF Stang ausgearbeitet und vorbereitet.

Relaisleitung

RelaisleitungRelaisleitungRelaisleitung






RelaisleitungRelaisleitungRelaisleitungRelaisleitung






Relaisleitung







Bericht & Fotos: FF Stang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.