News aus dem Abschnitt Kirchschlag

Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnittes Kirchschlag

20081018_aftag_kirchschlag_12Der Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnittes Kirchschlag wurde am 18. Oktober im Pfarrzentrum Kirchschlag abgehalten.
Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Franz Pichler-Holzer konnte Labg. Bgm. Ing. Franz Rennhofer, als Stellvertreter des Bezirkshauptmanns Mag. Nikolaus Seitschek und alle Bürgermeister des Abschnittes Kirchschlag begrüßen.

Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Pichler und die Sachbearbeiter des Abschnittes berichteten über Ihre Tätigkeiten im abgelaufenen Jahr.
39 Brandeinsätze, 238 technische Einsätze und 32 Brandsicherungsdienste mit insgesamt 3.662 Stunden wurden von den Feuerwehren des Abschnitts bewältigt.  

Labg. Bgm. Ing. Franz Rennhofer dankte allen Feuerwehren des Abschnittes für ihre Arbeit. Besonders Stolz war der auf die Leistungen der Wettkampfgruppen des Abschnittes Kirchschlag die Sehr gute Leistungen bei dem Bundesbewerb in Wien zeigten. 


Eine Reihe von Kameraden erhielten abschließend vom Abg. z. Landtag Ing. Franz Rennhofer im Namen des Landes Niederösterreich Auszeichnungen für Ihre 25-, 40- und 50-jährige Tätigkeit sowie Verdienstzeichen der Stufe 2 und 3 des Landes. Weiters gratulierten der Vertreter des Bezirkshauptmannes Mag. Seitschek und das Kommando des Abschnittes Kirchschlag folgenden Kameraden:


Verdienstzeichen des Landes NÖ:


25-jährige Tätigkeit:
Bad Schönau:  Osterbauer Herbert, Prossegger Robert, Schrammel Johann
Gschaidt: Höller Alfred
Kirchschlag: Heissenberger Klaus, Mayer Klaus, Nöst Herbert, Schwarz Franz, Wieser Klaus, Ziggerhofer Wolfgang
Krumbach: Dopler Franz, Freiler Manfred, Ringhofer Franz, Schabauer Josef
Maltern:  Antl Günther, Riegler Franz, Ulrich Hubert
Thal:  Handler Herbert
Ungerbach: Beisteiner Alfred
Weißes Kreuz: Holzbauer Franz, Schwarz Alfred jun.

40-jährige Tätigkeit
Aigen:  Hackl Peter, Heissenberger Franz, Pichlbauer Johann, Puchegger Josef, Pürrer Alois,
Hochneukirchen: Osterbauer Johann
Hollenthon: Fellner Johann, Stangl Karl
Kirchschlag: Bernsteiner Johann, Heissenberger Johann
Krumbach: Gansinger Johann
Lichtenegg: Mayrhofer Johann, Spenger Johann
Spratzeck: Handler Engelbert, Pichler Alois, Piribauer Heinrich, Rasner Alois
Stickelberg: Kögler Friedrich
Ungerbach: Hofer Ernst, Hofer Josef

50-jährige Tätigkeit:
Aigen:   Tanzler Heinrich
Gschaidt: Gamperl Franz, Höller Johann
Ransdorf: Trimmel Franz
Thal:   Pichelbauer Josef
Ungerbach: Reithofer Fritz

60-jährige Tätigkeit:

Ungerbach: Pernsteiner Josef


Verdienstzeichen:


3. Klasse:
 
Hollenthon:  Grill Bernhard, Grill Herbert, Stangl Peter
Kirchschlag: Herzog Werner, Pichler-Holzer Heidrun, Wilfonseder Stephan

Lembach: Stocker Karl
Lichtenegg:   Beiglböck Markus, Lechner Michael
Ransdorf: Stangl Johannes, Schiefer Franz, Waldherr Karl
Weißes Kreuz: Mandl Anton, Stangl Johann


2. Klasse

Lichtenegg:  Hofleitner Wilhelm, Schrammel Johann
Weißes Kreuz: Brandstetter Ernst

20081018_aftag_kirchschlag_1120081018_aftag_kirchschlag_1020081018_aftag_kirchschlag_1320081018_aftag_kirchschlag_02






Bericht & Fotos: BSB ÖA Norbert Stangl

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.