News aus dem Abschnitt Kirchschlag

"Strahlende" Winterschulung im Feuerwehrhaus Krumbach

20100312_schulung_strahlenschutz_krumbach_043Zu einer Winterschulung mit dem Thema „Feuerwehreinsatz mit radioaktiven Stoffen“  hatte das AFKDO Kirchschlag in das Feuerwehrhaus Krumbach geladen. 33 Mitglieder aus Feuerwehren des Abschnitts hörten in einem Theorievortrag und in praktischen 3 Stationen was bei einem Einsatz mit radioaktiven  Stoffen zu berücksichtigen ist.

Nach der Begrüßung durch HBI Ernst Pöll gab es im Theorieteil, der von EHBI Dr. Josef Leimer gestaltet wurde, die Basics über radioaktive Belastung im normalen Leben und die Grenzen bei Einsätzen,  Informationen über Begriffe und Gesetzte im Zusammenhang mit Strahlenschutz und die Vorgangsweise bei Einsätzen mit strahlenden Stoffen.

Praxisteil:
In der ersten Station wurden den Teilnehmern strahlenden Proben vorgeführt. Die Halbwertszeit der Stoffe und die Möglichkeit der Abschirmung mittels verschiedenen Materialien wurde durch HBI Ernst Pöll vorgeführt.

Die zweite Station bildete ein Einsatzszenario bei der die Teilnehmer einen VU mit einen Fahrzeug mit strahlender Ladung zu beurteilen hatten. EHBI Dr. Josef Leimer und HBM Josef Schabauer führten den richtigen Umgang mit Gefahrenzettel vor und erklärten die Vorgangswiese der Einsatzkräfte bei dieser Situation sowie die Arbeit der Sonderkräfte.

Bei der dritten Station erklärten LM Winkler Siegfried und BM Barbar Freiler die Strahlenschutzausrüstung des Bezirkes Wiener Neustadt und Möglichkeiten der Spürtrupps im Einsatz. Die Verschiedenen Messgeräte wurden den Teilnehmern erklärt und vorgeführt.

Bericht Foto: BSB ÖA Norbert Stangl FF Krumbach


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.