News aus dem Abschnitt Wiener Neustadt - Nord

Unterabschnittsübung des UA1 in Maiersdorf

20161008_uebung_maiersdorf_008Am Samstag, dem 08. Oktober 2016 fand in Maiersdorf die Unterabschnittsübung des Unterabschnittes 1 des Abschnittes Wr. Neustadt-Nord statt. Die Feuerwehren von Maiersdorf, Muthmannsdorf, Netting, Stollhof, Weikersdorf und Winzendorf, die Bezirksstelle Wr. Neustadt vom Roten Kreuz sowie die Exekutive (Polizeiposten: Bad Fischau-Brunn) nahmen teil.

Die Übungsannahme war ein Verkehrsunfall zwischen einem Reisebus und mehreren Pkws im Bereich des Sonnenuhrparkplatzes auf der Hohen Wand-Straße. Die Übungsstatisten wurden vom Team „Realistische Notfalldarstellung„ des Roten Kreuzes realitätsnah geschminkt und in den verschiedenen Fahrzeugen verteilt. Zu den diversen Aufgaben der Feuerwehren gehörten folgende Aktionen: Bekämpfung eines Fahrzeug- u. Waldbrandes, Menschrettung von 25 Personen aus dem Reisebus, Menschrettung von eingeklemmten Personen aus drei Pkws, Aufbau der der Einsatzleitung (Zusammenarbeit mit den Einsatzführungsgruppe des UA1), usw.

Die Menschrettung wurde in Zusammenarbeit mit dem Triage-Arzt und den Rettungssanitätern des Roten Kreuzes durchgeführt. Die Übung dauerte ca. 2 Stunden und wurde abschließend mit einer gemeinsamen Jause im Weidestall (diente auch als Stützpunkt für das Rote Kreuz) beendet.

Eingesetzte Kräfte:
FF: 16 Fahrzeuge / 85 Mann
RK: 10 Fahrzeuge / 29 Mann
Polizei: 1 Fahrzeug / 2 Mann
Übungsstatisten: 38 Personen
20161008_uebung_maiersdorf_00120161008_uebung_maiersdorf_00420161008_uebung_maiersdorf_00520161008_uebung_maiersdorf_006






Bericht und Fotos: Ing. Bartl Florian, HBI

Feuerwehren im Einsatz

Raiffeisen, Meine Bank unterstützt die Feuerwehren im Bezirk Wiener Neustadt
Facebook BFKDO Wr. Neustadt

User online

Aktuell sind 277 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.