Einsätze im Abschnitt Kirchschlag

FF Krumbach: Schwerer Verkehrsunfall auf der Hochneukirchenstraße

20210115 schwerer vu krumbach edoku 019Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden am Freitagvormittag des 15.01.2021 die Freiwilligen Feuerwehren Krumbach, Weißes Kreuz und Bad Schönau zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen.

Zwischen Krumbach und Hochneukirchen auf der Hochneukirchenstraße (L146) in Höhe Buchegg kam es auf schneeglatter Fahrbahn zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkws. Beide Fahrzeuge wurden nach der Kollision schwer beschädigt in den Graben geschleudert.

Beim Eintreffen der Feuerwehren wurden die beiden Lenker bereits von den Rettungskräften betreut. Zwei RTW- Teams und eine Notärztin des Notarzthubschraubers C3 waren vor Ort. Ein Lenker erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die zweite verletzte Person wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von den alarmierten Feuerwehren Krumbach und Weißes Kreuz geräumt und die Fahrzeuge gesichert abgestellt.

Die Hochneukirchenstraße war für die Dauer des Einsatzes von rund 1,5 Stunden für den Verkehr im Unfallsbereich gesperrt.

Fotos: Adolf Kowar / FF Krumbach, Lechner Patrick/Einsatzdoku.at
Bericht: FF Krumbach, Einsatzdoku.at

  • 20210115_schwerer_vu_krumbach_adi_001
  • 20210115_schwerer_vu_krumbach_adi_002
  • 20210115_schwerer_vu_krumbach_adi_003
  • 20210115_schwerer_vu_krumbach_adi_004
  • 20210115_schwerer_vu_krumbach_edoku_003
  • 20210115_schwerer_vu_krumbach_edoku_014
  • 20210115_schwerer_vu_krumbach_edoku_018
  • 20210115_schwerer_vu_krumbach_edoku_019
  • 20210115_schwerer_vu_krumbach_edoku_025
  • 20210115_schwerer_vu_krumbach_edoku_027

Feuerwehren im Einsatz

Raiffeisen, Meine Bank unterstützt die Feuerwehren im Bezirk Wiener Neustadt
Facebook BFKDO Wr. Neustadt

User online

Aktuell sind 273 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.