Einsätze im Abschnitt Wiener Neustadt - Nord

Verrauchtes Kellergeschoß in Muthmannsdorf

20200114 be muthmannsdorf 004Am 14.1.2020, um 10.17 Uhr wurde die FF Muthmannsdorf zu einem Brandverdacht in die Hauptstraße alarmiert. Beim Eintreffen waren bereits die Bewohner der Wohnung im Freien und es bestand keine weitere akute Personengefährdung.

Die Wohnung, insbesonders das Kellergeschoß war verraucht. Die Ursache des Rauchaustritts aus dem Heizraum konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehr behoben werden. Vom Einsatzleiter OBI Josef Ulrich wurde die Belüftung der Wohnung mittels Druckbelüfter angeordnet. Von der nachalarmierten FF Winzendorf konnte das Sondergerät bereitgestellt und zum Einsatz gebracht werden. Zur Erkundigung des Rauchpotentials und zur sachgemäßen Herstellung der Austrittsöffnungen während der Belüftung wurde ein Atemschutztrupp zum Einsatz gebracht.

Nach ca. 90 Minuten Einsatzzeit konnte die Wohnung von der Inhaberin gefahrlos betreten und die Einsatzbereitschaft beider Feuerwehren wieder hergestellt werden.

Im Einsatz:
FF Muthmannsdorf – 7 Mann und 3 Fahrzeuge
FF Winzendorf – 7 Mann und 1 Fahrzeug

Bericht und Fotos: Michael Ulrich / FF Muthmannsdorf

  • 20200114_be_muthmannsdorf_001
  • 20200114_be_muthmannsdorf_002
  • 20200114_be_muthmannsdorf_003
  • 20200114_be_muthmannsdorf_004

Feuerwehren im Einsatz

Nächste Termine

Raiffeisen, Meine Bank unterstützt die Feuerwehren im Bezirk Wiener Neustadt
Facebook BFKDO Wr. Neustadt

User online

Aktuell sind 109 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.