Einsätze im Abschnitt Wiener Neustadt - Stadt

FF Wr. Neustadt: Zivilcourage, rasche Reaktion und gute Alarmierungskette verhindern Schlimmeres

20210312 be ffwrn 001Um 12:40 Uhr wurden per Funkrufempfänger die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt am Freitag, 12.3., zu einem Wohnungsbrand gerufen. Mehrere Notrufer meldeten in der Teichgasse einen Brand aus einer Wohnung bzw. auf einem Balkon. Kurz darauf machte sich ein Tanklöschfahrzeug auf den Weg während andere Kräfte von logistischen Aufgaben zum Feuerwehrhaus einrückten, um weitere Mannschaft aufzunehmen.

Am Einsatzort in der Teichgasse angekommen traf der Einsatzleiter einen Nachbarn an, welcher mit einem Gartenschlauch auf den Balkon seitlich oberhalb seiner Wohnung einen Wasserstrahl richtete.
Der Einsatzleiter, Kommandant Stellvertreter Norbert Schmidtberger, erkundete und stellte fest, dass am Balkon offenbar ein kleines Feuer ausgebrochen war, welches aber durch den Einsatz des Nachbarn bereits gelöscht war. Ein Atemschutztrupp hielt noch Nachschau und löschte kleine Glutnester mit einer Kübelspritze ab.

"Nur durch den beherzten Einsatz des Nachbarn und die hervorragend funktionierende Notrufkette konnte schlimmeres verhindert werden und der Schaden minimal gehalten werden", so Brandrat Norbert Schmidtberger, Kommandant-Stellvertreter der Feuerwehr Wiener Neustadt.

Der Besitzer war zum Zeitpunkt des Brandes nicht anwesend. Die Polizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen. Die Feuerwehr Wiener Neustadt konnte nach einer halben Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.  Unterstützt wurden die Kräfte von der Polizei und dem Roten Kreuz, welche bei Brandeinsätzen automatisch von der Alarmzentrale am Babenbergerring zur Unterstützung gerufen werden.

Bericht und Fotos: Presseteam FF Wr. Neustadt

  • 20210312_be_ffwrn_001
  • 20210312_be_ffwrn_002

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.