News aus dem Abschnitt Gutenstein

Brandschutzübung der FF Oed am Werksgelände der Fa. Asta Elektrodraht

20200606 uebung fa asta 002Am Samstag, den 6. Juni hielt die FF Oed auf dem Firmengelände der Fa. Asta eine Brandschutzübung ab. Angenommen wurde ein Dachbrand, ausgelöst durch Flämmarbeiten im Bereich der Verladehalle. Insgesamt nahmen an der Übung 15 Mitglieder der FF Oed teil.  

Am Dach der Verladehalle wurde der Brandherd mit Pylonen markiert und ein Außenangriff unter schwerem Atemschutz vorgenommen. 11 Minuten nach Abfahrt vom FF Haus wurde bereits mit den Löscharbeiten vom Tanklöschfahrzeug aus vorgenommen. In der Zwischenzeit wurde die Wasserversorgung mit einer TS- Pumpe vom Werkskanal installiert. Es wurde eine Einsatzleitung aufgebaut und sämtliche Kommunikation wurde per Funk vorgenommen. Das Übungsszenario beinhaltete auch einen vorübergehenden Funkausfall und das Umschalten auf „Direktmodus“ an den Funkgeräten. Die Übung wurde von HLM Andreas Schotterbauer (Mitarbeiter der Fa. Asta) und BI Ing. Roland Hütterer ausgearbeitet.

Die Einsatzleitung wurde von Kommandant Ing. Robert Klesl vorgenommen. Danach wurde ein Werksrundgang vorgenommen und sämtliche Brandschutzeinrichtungen kontrolliert und ein Protokoll erstellt.

Die gesamte Übung wurde unter Einhaltung der Covid- 19 Maßnahmen vom NÖ Landesfeuerwehrverband abgehalten.

Bericht und Fitis: Ing. Roland Hütterer, Stv. Kommandant FF Oed

  • 20200606_uebung_fa_asta_001
  • 20200606_uebung_fa_asta_002
  • 20200606_uebung_fa_asta_003
  • 20200606_uebung_fa_asta_004
  • 20200606_uebung_fa_asta_005

Feuerwehren im Einsatz

Raiffeisen, Meine Bank unterstützt die Feuerwehren im Bezirk Wiener Neustadt
Facebook BFKDO Wr. Neustadt

User online

Aktuell sind 275 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.