News aus dem Abschnitt Wiener Neustadt - Süd

Mitgliederversammlung der FF Eichbüchl

20190202 mv ff eichbuechl 011Am Samstag, den 2. Februar 2019 fand die Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eichbüchl im Restaurant Kupferdachl der Familie Karl und Gerti Görg in Eichbüchl statt. Kommandant OBI Erwin Woltran konnte Bürgermeister Michael Nistl, Unterabschnittskommandant HBI Manfred Landl, Ehrenkommandant EBR Ing. Karl Ofenböck, Ehrenverwalter EVI Johann Woltran,
Frau Bürgermeister a.D. Hannelore Handler-Woltran, geschäftsführenden Gemeinderat und Sicherheitsbeauftragten Michael Kadletz, den Obmann vom Kameradschaftsbund Katzelsdorf Herbert Ulreich, die Patin Helga Woltran, zahlreiche Feuerwehrmitglieder und auch unterstützende Mitglieder begrüßen.
 
 
Die FF Eichbüchl hat zur Zeit 40 Aktive und 5 Reservisten (ab 65 Jahre). Im Jahr 2018 wurden bei 817 Tätigkeiten rund 8.600 Stunden freiwillig und unentgeltlich für die Allgemeinheit aufgewendet. Im Vorjahr waren dreizehn technische Einsätzen zu verzeichnen, wobei von 71 Kameraden 631 Einsatzstunden aufgewendet wurden. Herauszuheben war der Unwettereinsatz am 1. Juni 2018. Nach einem Starkregen gab es eine Hangrutschung, wobei die Rückseite eines Einfamilienhauses rund 2 m verschüttet wurde. Drei Feuerwehren mit 32 Kameraden standen fast 13 Stunden im Einsatz.
 
Neben der laufenden Aus- und Weiterbildung haben im Vorjahr je 8 Kameraden die Ausbildungsprüfung „Technischer Einsatz in Bronze“ und Ausbildungsprüfung „Atemschutz in Silber“ absolviert. Auch an den Feuerwehrleistungsbewerben nahmen wir erfolgreich teil. Dabei erwarb Markus Hahn auf Anhieb das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber. Catrin Ofenböck konnte das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold (= Feuerwehrmatura) erfolgreich absolvieren.
 
Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden vom Kommandant OBI Erwin Woltran die Kameraden Markus Hahn zum Feuerwehrmann und DI Marc Zachmann zum Löschmeister befördert. Für Ihre langjährige regelmäßige Unterstützung wurde Frau Bürgermeister a.D. Hannelore Handler-Woltran von der Mitgliederversammlung zum Ehren-Mitglied der FF Eichbüchl ernannt. Herzlichen Glückwunsch.
 
Ehrenverwaltungsinspektor Johann Woltran übergab nach 43 Jahren im Dezember 2018 die Funktion des Leiter des Verwaltungsdienstes (Kassier und Schriftführer) an V Ines Woltran. Neben dieser Tätigkeit war er seit 1981 als Bewerter, seit 1991 als Hauptbewerter und seit 2007 als Bewerbsleiter bei Bezirks- und Abschnitssfeuerwehrleistungsbewerben tätig. Weiters war er seit 1984 als Bewerter und seit 2002 als Hauptbewerter beim NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb tätig. Höhepunkte seiner Bewertertätigkeit war die sechsmalige Teilnahme am Österreichischen Bundes-Feuerwehrleistungsbewerb und die dreimalige Teilnahme bei den internationalen Feuerwehrwettkämpfen (= Feuerwehrolympiade). Von 1987 bis 2002 war er auch als Bewerter beim Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold eingesetzt. Seit dem Jahr 1978 ist er Schriftführer im Unterabschnitt 3 und war von 2001 bis 2018 Leiter des Verwaltungsdienstes im Abschnittsfeuerwehrkommando Wiener Neustadt-Süd. Kommandant OBI Erwin Woltran bedankte sich bei ihm für sein jahrzehntelanges und zeitintensives Wirken für das Feuerwehrwesen. In Würdigung seiner Verdienste wurde ihm zum Dank und als Anerkennung der Ehrenring der FF Eichbüchl verliehen. Herzlichen Glückwunsch. Von Ehrenverwaltungsinspektor Johann Woltran wurden alle Sitzungsprotokolle, die er in seiner 28-jährigen Tätigkeit als Schriftführer verfasst hat kopiert und als Buch gebunden, sodass sie für die Nachwelt erhalten bleiben. Symbolhaft wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung eines von fünf Büchern an den Kommandanten übergeben.
 
Unterabschnittskommandant HBI Manfred Landl zeigt sich beeindruckt von den Tätigkeiten der FF Eichbüchl und dankt für die gute Zusammenarbeit auf Unterabschnittsebene. Im Unterabschnitt wurden im Vorjahr von den sieben Feuerwehren insgesamt 53.352 Stunden für das Feuerwehrwesen aufgewendet.
 
Bürgermeister Michael Nistl stellte mit Freude fest, dass auch in Eichbüchl die Bereitschaft sich freiwillig für die Allgemeinheit einzusetzen sehr ausgeprägt ist. Er dankt für den unermüdlichen Einsatz für das Feuerwehrwesen und bekräftigt, auch in Zukunft beide Feuerwehren im Bereich der Möglichkeiten zu unterstützen.
 
Bericht und Fotos: V Ines Woltran / FF Eichbüchl
 
  • 20190202_mv_ff_eichbuechl_001
  • 20190202_mv_ff_eichbuechl_002
  • 20190202_mv_ff_eichbuechl_003
  • 20190202_mv_ff_eichbuechl_004
  • 20190202_mv_ff_eichbuechl_005
  • 20190202_mv_ff_eichbuechl_006
  • 20190202_mv_ff_eichbuechl_007
  • 20190202_mv_ff_eichbuechl_008
  • 20190202_mv_ff_eichbuechl_009
  • 20190202_mv_ff_eichbuechl_010
  • 20190202_mv_ff_eichbuechl_011
  • 20190202_mv_ff_eichbuechl_012
  • 20190202_mv_ff_eichbuechl_013
  • 20190202_mv_ff_eichbuechl_014
  • 20190202_mv_ff_eichbuechl_015
  • 20190202_mv_ff_eichbuechl_016

Feuerwehren im Einsatz

Nächste Termine

Freundschaftszeichen

Du willst auch ohne Uniform zeigen dass du bei der Feuerwehr bist ?


 
Firefighter 122 - Der Schlüsselanhänger !

Bestell dir den Schlüsselanhänger hier..


messer

Bestell dir das Messer hier..
Raiffeisen, Meine Bank unterstützt die Feuerwehren im Bezirk Wiener Neustadt

User online

Aktuell sind 120 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok